Hallo, ich bin Burgi!
Streichel mich!


Virtuelle Pinnwand Hier könnt ihr eure Fotos
anpinnen!
GB Bilder

Katzen - Bekommt die besten Bilder für euer Gästebuch!


  Startseite
    Adventkskalender
    Auf Samtpfoten
    Bären - Bärige Ansichten
    Bei uns in Greven
    Bild des Tages
    Dies und Das
    Gehörtes
    Gelesenes
    Gesehenes (Filme)
    Hosgeldiniz in der Türkei
    Münster-Spaziergang
    Natürlichkeiten
    Nostalgische Schatztruhe
    Slideshows
    Soooo lecker!
    (Un)Gereimtheiten
    Unterwegs
  Über...
  Archiv
  Schöne Häuser, Fassaden
  AVON-Sammlung
  Bücher-(m)eine Leidenschaft
  Lesezeichen
  Haftung
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    elegancepeter

    - mehr Freunde


Links
   
   Hier geht es zu meinem neuen Blog
   WER KENNT WEN
   Monilisigudis Grafik-Gästebuch
   ASTRID
   Inge
   Jess
   Judith
   Martha
   Renates Seeleninsel
   Sammy
   Wortman's Weblog





free counters
ZIP Codes

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

WIR ALLE SEHNEN UNS NACH LIEBE.

FREUE DICH AN DER LIEBE DER

ENGEL UND TEILE SIE MIT ANDEREN.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

<><><><><><><><><><><><><>

Friedfertige Gedanken sind ein Pfad

aus Licht für deine Engel!

<><><><><><><><><><><><><>

********************************

Hier kannst du deinen Biorhythmus errechnen:

Biorhythmus

********************************

-.-.-.-.-.-.-..-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Die Liebe und Weisheit deiner Engel führt dich

sicher durch das Auf und Ab des Lebens.

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.





Witzeland - Tageswitz


.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.


My blog is worth $5,080.86.
How much is your blog worth?




https://myblog.de/monilisigudi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Licht und Schatten

Wenn ihr der Sonne den Rücken zuwendet und versucht eurem Schatten nachzulaufen und ihn einzufangen, werdet ihr feststellen, dass euer Schatten um so schneller läuft, je schneller ihr ihm nachrennt. Niemals werdet ihr ihn einholen können. So verhält es sich auch mit den Dingen dieser Welt.
Wenn wir aber unser Gesicht der Sonne zuwenden, wird uns der Schatten automatisch folgen. Kommen wir mit dem Schöpfer in Verbindung, und folgen wir ihm, werden wir erfahren, dass seine ganze Schöpfung uns nachfolgt.

(Thakar Singh)


9.2.08 18:14
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Renate / Website (9.2.08 20:15)
Liebe Gudrun,

DANKE für deine lieben Zeilen! Es sind noch 2 Bilder dazugekommen!
Dein Baumgesicht ist auch lustig.

Die Schattenbilder und der Text dazu gefallen mir auch sehr gut!

Ich fühl mich wohl bei DIR!

Ein schönes Wochenende wünscht DIR

Renate


monilisi / Website (9.2.08 23:58)
Hallo Curt,
Ich habe deinen Eintrag vom Gästebuch in den Kommentar verlegt, weil ich ihn hier besser platziert finde:

manacur
( / Website ) 9.2.08 21:51
Liebe Gudrun!
Diese Gurus, stets angeblich dem Licht zugewandt, beachten den von ihnen geworfenen Schatten nicht, z.B. wenn Thakar Things deutsche Organisation kleine Kinder über Monate misshandelte, sie mit verbundenen Augen stundenlang "meditieren" ließ, um bei ihnen "schneller das innere Auge zu öffnen".
Ich war auch Zeuge in einem großen Stadttheater, wie dieser Herr eine ganze Reihe jüngerer Zuhörer so manipulierte, dass sie gar nicht anders konnten, als sich "zwangs"-initiieren zu lassen und später große Probleme hatten, von den damit verbundenen Vorgaben wieder freizukommen. Für mich ist daher seine Erwähnung keine erfreuliche Erinnerung. Mag sein, dass Du bessere Erfahrungen gemacht hast.
LG
Curt


Hallo Curt, danke für deinen Hinweis zu Thakar Singh. Ich habe dieses Zitat zu den Schattenfotos nur gewählt, weil es vom Text her passte und genau das aussagt, was andere Zitate, wie z.B. "Wer dem Licht entgegengeht, sieht seinen Schatten nicht."
(Erhard Blanck) auch beinhalten.
Ich habe in keinem Stadttheater Manipulationen mit verfolgen können, und ich habe auch dieses Zitat nicht eingesetzt, weil ich etwa mit T.S. sympathisiere. Wenn das bei dir so über kommt, distanziere ich mich hiervon. Nein, eher muss ich gestehen, dass ich von diesen Meditationen nichts gewusst habe.
Auch Gurus und Sekten sprechen mich in keinster Weise an. Daher wahrscheinlich auch meine Wahl in unbefangener Unwissenheit.
In diesem Sinne,
LG Gudrun

"Ein Fuchs betrachtete bei Sonnenaufgang seinen Schatten und sprach: «Heute Mittag will ich ein Kamel verschlingen.» Den ganzen Morgen suchte er nach Kamelen. Am Mittag betrachtete er wiederum seinen Schatten und sprach: «Eine Maus wird auch genügen.»"
Khalil Gibran


manacur / Website (10.2.08 09:08)
Liebe Gudrun,
vielen Dank für Deine prompte Reaktion. Khalil Gibran erfreut mich umso mehr. Zum Glück ist sein Denken und Wirken durch den liebevollen Umgang mit Sufismus und Christentum positiver zu sehen als so manche stark manipulierenden Methoden von Gurus aus dem indisch-orientalischen Kreis.
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
LG Curt


Ikkyu / Website (10.2.08 14:16)
Das Sektenthema scheint mich heute doch noch zu begleiten. Also, Curt schreibt: "Ich war auch Zeuge in einem großen Stadttheater, wie dieser Herr eine ganze Reihe jüngerer Zuhörer so manipulierte, dass sie gar nicht anders konnten, als sich "zwangs"-initiieren zu lassen und später große Probleme hatten, von den damit verbundenen Vorgaben wieder freizukommen." ... dass sie gar nicht anders konnten. Da ist es wieder, sie mussten. Nein, sie mussten gar nichts. Sie wollten. Sie wollten von mir aus hinter einem Rattenfänger von Hameln hinterher laufen, sie wollten einen großen Guru haben, der ihnen sagte, wo's lang geht, sie wollten den großen Führer haben: "Führer befiel, wir folgen!" Als damals beim Führer aller deutschen alles in Schutt und Asche lag, wollte niemand die Verantwortung übernehmen. Der Führer war schuld oder die Nazis oder ich weiß nicht wer. Aber niemals die armen ach so manipulierten Opfer. Nein, das ist nicht meine Sichtweise. Aber schön, dass das Thema hier zur Sprache kam. So und jetzt raus, noch ein paar Sonnenstrahlen erhaschen!


monilisi / Website (10.2.08 14:58)
Auch dir vielen Dank für deinen Kommentar.
Nun, jeder hat seine eigene Sichtweise. Auch ich.
Aber eigentlich wollte ich mit meinen Schattenbildern und dem Kommentar dazu nicht wirklich eine Diskussion über Sekten lostreten.
Nochmal: "Wer dem Licht entgegengeht, sieht den Schatten nicht!"
So einfach ist das.
Aber so interessant die verschiedenen Sichtweisen auch sein mögen, möchte in an dieser Stelle das Thema nicht vertiefen.
LG an alle
Monilisigudi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung