Hallo, ich bin Burgi!
Streichel mich!


Virtuelle Pinnwand Hier könnt ihr eure Fotos
anpinnen!
GB Bilder

Katzen - Bekommt die besten Bilder für euer Gästebuch!


  Startseite
    Adventkskalender
    Auf Samtpfoten
    Bären - Bärige Ansichten
    Bei uns in Greven
    Bild des Tages
    Dies und Das
    Gehörtes
    Gelesenes
    Gesehenes (Filme)
    Hosgeldiniz in der Türkei
    Münster-Spaziergang
    Natürlichkeiten
    Nostalgische Schatztruhe
    Slideshows
    Soooo lecker!
    (Un)Gereimtheiten
    Unterwegs
  Über...
  Archiv
  Schöne Häuser, Fassaden
  AVON-Sammlung
  Bücher-(m)eine Leidenschaft
  Lesezeichen
  Haftung
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    elegancepeter

    - mehr Freunde


Links
   
   Hier geht es zu meinem neuen Blog
   WER KENNT WEN
   Monilisigudis Grafik-Gästebuch
   ASTRID
   Inge
   Jess
   Judith
   Martha
   Renates Seeleninsel
   Sammy
   Wortman's Weblog





free counters
ZIP Codes

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

WIR ALLE SEHNEN UNS NACH LIEBE.

FREUE DICH AN DER LIEBE DER

ENGEL UND TEILE SIE MIT ANDEREN.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

<><><><><><><><><><><><><>

Friedfertige Gedanken sind ein Pfad

aus Licht für deine Engel!

<><><><><><><><><><><><><>

********************************

Hier kannst du deinen Biorhythmus errechnen:

Biorhythmus

********************************

-.-.-.-.-.-.-..-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Die Liebe und Weisheit deiner Engel führt dich

sicher durch das Auf und Ab des Lebens.

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.





Witzeland - Tageswitz


.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.


My blog is worth $5,080.86.
How much is your blog worth?




https://myblog.de/monilisigudi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Vermisst

Vor 5 Jahren verschwand von einem Tag auf den anderen meine geliebte Katze Micki. Suchaktionen, Handzettel und Aushänge an Bäumen und im Supermarkt brachten keinen Erfolg. Sie blieb leider verschwunden.

Meine Micki


Nach einem Jahr war ich soweit, wieder eine neue Katze aus dem Tierheim zu holen, unsere Kitty, die im Januar nun schon 4 Jahre bei uns wohnt.


Am Wochenende erschien in unserem Sonntagszeitungs-Blättchen folgender Artikel:



Ich erschrak, denn diese Katze glich so sehr meiner vermissten Katze Micki. Konnte es möglich sein, nach so langer Zeit, dass sie noch lebt ... in einem Tierheim, 22 km von uns entfernt?

Ich verglich die Fotos, fand Ähnlichkeiten, Maserungen und Zeichnungen im Fell an gleicher Stelle, eine Kerbe im Ohr. Das geschätzte Alter passte nicht, unsere Micki wäre schon älter, auch war Micki nicht bräunlich, eher grau. Aber verändert sich mit dem Alter nicht schon mal die Farbe des Fells etwas, wie beim Menschen die Haarfarbe? Auch kann ein Zeitungsfoto in der Farbqualität mal abweichen. Und warum sollten sich nicht die Leute im Tierheim um zwei, drei Jahre verschätzen? Möglich ist alles.  Wie dem auch sei, die Hoffnung stirbt zuletzt. Je mehr ich darüber nachdachte, desto überzeugter war ich, MEINE  vermisste Katze ist die  Katzenoma aus dem Artikel. Und mein Mann und mein Sohn bestärkten mich noch in meiner Meinung.

Ich hatte keine Ruhe, also fuhr ich heute in dieses Tierheim, um mir die "Oma" persönlich anzuschauen.

Nun, die Katze  war schon am Dienstag aufgrund des Artikels vermittelt worden.

Man sagte mir, sie habe schon mehrere Jahre im Tierheim verbracht, und sie sei einmal vermittelt, aber wieder zurückgebracht worden. Allerdings hätte sie einen weißen Fleck im Fell auf der Brust gehabt, den hatte meine Micki nicht.

Ich verabschiedete mich und sprach die Hoffnung aus, dass die Katzenoma es bei ihren neuen Menschen nun gut habe.

Wenn sie noch dagewesen wäre, wer weiß? Ich glaube, ich hätte sie mitgenommen, egal, ob es sich nun um Micki oder eine andere Katze gehandelt hätte.

Aber es sollte wohl leider nicht so sein.

 

 

4.12.08 20:24
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Blueswoman / Website (4.12.08 23:17)
Liebe Gudi,

was bin ich froh, daß ich es endlich geschafft habe in Deinen Blog zu kommen. Heute war es mehr als schlimm mit myblog. Manches Mal war ich kurz vor der Verzweiflung. Doch nun...

...welch eine spannende und süße Geschichte mit der "Oma", die glücklicherweise ein "zuhause" gefunden hat. Schön, daß Du zum Tierheim gefahren bist um Dich vor Ort überzeugen zu wollen, ob es nun Deine Micki ist. Hätte ja durchaus sein können.

Kitty ist vielleicht froh und glücklich, daß sie Dich künftig nicht teilen muß!

Liebe Grüsse



Monilisigudi / Website (4.12.08 23:54)
@Blueswoman:
Liebe Inge, auch ich hatte diese Probleme mit Myblog. Konnte nirgendwo kommentieren und auch zuerst keine Fotos hochladen. Es war sehr anstrengend heute.
Ja, ich hoffe, dass die Katze aus dem Tierheim in gute Hände gekommen ist. Und aus Kittys Sicht mag es gut sein, so wie es ist. Vielleicht hätten die beiden sich aber auch bestens vertragen. Ich werde es wohl nie erfahren. Liebe Grüße und schlaf gut, Gudi


Astrid / Website (5.12.08 21:28)
Ja, wie kommt es, dass aufeinmal eine Katze verschwíndet?! Soetwas habe ich öfters schonmal gehört. Hoffentlich ist ihr damals nichts passiert. Vielleicht hat sie auch jemand mitgenommen? Wer weiß?
Ist aber schon traurig!! Da bindet man sich an so ein Tier und dann auf einmal weg.

Liebe Grüße von Astrid


Monilisigudi / Website (5.12.08 22:13)
@Astrid:
Liebe Astrid, das passiert relativ oft. Bei meiner Micki ist es ja schon 5 Jahre her, aber ich war damals schon sehr traurig. Man kann so ein Tierchen sehr lieb gewinnen. Nun habe ich seit einigen Wochen auch unsere Nachbarkatze nicht mehr gesehen, die sonst täglich vor unserer Küchentür stand. Was mag mit ihr geschehen sein? Irgendwie fehlt sie uns auch. Liebe Grüße, Gudi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung