Hallo, ich bin Burgi!
Streichel mich!


Virtuelle Pinnwand Hier könnt ihr eure Fotos
anpinnen!
GB Bilder

Katzen - Bekommt die besten Bilder für euer Gästebuch!


  Startseite
    Adventkskalender
    Auf Samtpfoten
    Bären - Bärige Ansichten
    Bei uns in Greven
    Bild des Tages
    Dies und Das
    Gehörtes
    Gelesenes
    Gesehenes (Filme)
    Hosgeldiniz in der Türkei
    Münster-Spaziergang
    Natürlichkeiten
    Nostalgische Schatztruhe
    Slideshows
    Soooo lecker!
    (Un)Gereimtheiten
    Unterwegs
  Über...
  Archiv
  Schöne Häuser, Fassaden
  AVON-Sammlung
  Bücher-(m)eine Leidenschaft
  Lesezeichen
  Haftung
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    elegancepeter

    - mehr Freunde


Links
   
   Hier geht es zu meinem neuen Blog
   WER KENNT WEN
   Monilisigudis Grafik-Gästebuch
   ASTRID
   Inge
   Jess
   Judith
   Martha
   Renates Seeleninsel
   Sammy
   Wortman's Weblog





free counters
ZIP Codes

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

WIR ALLE SEHNEN UNS NACH LIEBE.

FREUE DICH AN DER LIEBE DER

ENGEL UND TEILE SIE MIT ANDEREN.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

<><><><><><><><><><><><><>

Friedfertige Gedanken sind ein Pfad

aus Licht für deine Engel!

<><><><><><><><><><><><><>

********************************

Hier kannst du deinen Biorhythmus errechnen:

Biorhythmus

********************************

-.-.-.-.-.-.-..-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Die Liebe und Weisheit deiner Engel führt dich

sicher durch das Auf und Ab des Lebens.

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.





Witzeland - Tageswitz


.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.


My blog is worth $5,080.86.
How much is your blog worth?




https://myblog.de/monilisigudi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gelesenes

Richmodis von Aducht

Meine Gute-Nacht-Geschichte

Die Geschichte von Mengis und Richmodis von Aducht und den beiden Pferden.....

...bis das der Tod euch scheidet.....

Die Legende:
Im Jahre 1349 herrschte in Köln die Pest, der auch Richmodis von Aducht,geliebte Ehefrau des Kaufmannes Mengis von Aducht, Mitglied einer reichen Familie, zum Opfer fiel. Wegen der Ansteckungsgefahr musste sie sofort beerdigt werden. Ihr Mann hatte ihr teuren, erlesenem Schmuck mit in den Sarg gegeben. Zwei Totengräber sahen dieses und versuchten nachts, diesen zu stehlen. Als die beiden Diebe den Sarg wieder ausgegraben und geöffnet hatten, schlug die schöne Richmodis die Augen auf, denn sie war nur scheintot gewesen. Richmodis begab sich zu ihrem Haus, klopfte an und begehrte Einlass. Mengis jedoch wollte die frohe Botschaft nicht glauben, öffnete nicht und verkündete: Eher könnte ich glauben, dass meine beiden Pferde aus eigener Kraft durchs Haus und die Turmtreppe hinauf laufen, als dass ich glauben würde, dass meine Frau aus dem Grabe zu mir zurück gekehrt ist!" Und genau das passierte dann. Das Paar lebte noch viele Jahre glücklich zusammen und ließ als Erinnerung später die ausgestopften Pferdeköpfe am Turm anbringen
.

Historisches:

In der Richmodisstraße in Köln schauen zwei Pferdeköpfe auf das emsige Treiben zu Füßen des Turmes. Das dazugehörige Anwesen, der Hackeneysche Hof, gehörte allerdings nicht der Familie von Aducht, sondern das Haus direkt daneben. Solche Pferde schmückten möglicherweise den Stall des Hofes und wurden evtl. erst später mit der Sage in Verbindung gebracht. Es gab alte, steinerne Köpfe, die jedoch bereits unter der Herrschaft der Franzosen verschwanden. Im zweiten Weltkrieg verbrannten dann die hölzernen Nachbildungen. Vom Bildhauer Willy Müller wurde dann 1958 die moderne Variante geschnitzt.

Informationen entnommen aus dem Buch:
Kölner Sagen und Geschichten von Yvonne Plum

Und so könnte eine weitere Variante der Pferde aussehen:

Dieses schöne Pferdepaar gibt es allerdings nicht in Köln, sondern es steht vor einem Restaurant in der Nähe von Warendorf.

Richmodis und Mengis, stellvertretend für die Liebe über den Tod hinaus, gibt es wohl in irgendeiner Form überall auf der Welt.

"DIE LIEBE IST DAS EINZIGE MÄRCHEN, DAS MIT KEINEM "ES WAR EINMAL" BEGINNT - ABER SCHLIESST!"

Hans Lohberger


1.4.08 00:03


Kölner Sagen und Geschichten

Eines, der vier Bücher, die ich auf unserem Einkaufsbummel in Köln erstanden habe:

KÖLNER SAGEN & GESCHICHTEN

VON YVONNE PLUM, illustriert von GERDA LAUFENBERG


Wer weiß noch, wer Richmodis war oder wo die ertrunkenen Rheinschiffer ihre Weihnachtsmesse halten? In vier Kapiteln läßt Yvonne Plum für Groß und Klein Stadtgeschichte in Sagen und Erzählungen lebendig werden. Das Kapitel 1 wendet sich unter dem Titel "Typisch Köln" vor allem an den erwachsenen Leser, der anhand von humorigen Erzählungen und Anekdoten viel über die Mentalität der Kölner erfährt.


Das Kapitel 2 "Es war einmal" lädt ein zu einer manchmal verträumten, oft aber auch abenteuerlichen Reise durch die Jahrhunderte.

Kapitel 3 mit den "Domgeschichten" birgt sicher auch für Kenner des bedeutendsten Bauwerk der Stadt noch die eine oder andere Überraschung.

Und zu guter Letzt berichtet das Kapitel 4 "Oh Wunder!" von den vielen Heiligen, denen man bei einem Spaziergang durch die Stadt begegnen kann, und von ihren erstaunlichen Wundertaten.


Ergänzt werden die modern erzählten Geschichten durch die fantasievollen Illustrationen Gerda Laufenbergs.

Text entnommen von der Rückseite des Buches, welches im J.P.BACHEM VERLAG erschienen ist.

 

 

16.3.08 23:57


Buch-Stöckchen

Danke fürs Stöckchen, liebe Judith!

Stöckchenregeln:

1. Nimm das erste Buch in deiner Nähe, das mindestens 123 Seiten hat.

2. Öffne das Buch auf Seite 123.

3. Finde den 5. Satz.

4. Poste die nächsten 3 Sätze.

5. Wirf das Stöckchen an 5 Blogger weiter.

 

Mmh, ein Buch-Stöckchen, das macht mir Spaß!

Schau'n wir mal, was steht denn da:

..."Dabei kostet es doch unnötig Energie, wenn man sich an unerledigte Angelegenheiten erinnern muss. Lassen Sie sich die Telefon-Nummer hier und jetzt geben, und Sie haben eine Sache weniger in Ihrem Leben zu erledigen. Sie sollten auch andere offene Angelegenheiten erledigen: das Geld zurückzahlen, dass Sie jemandem schulden, Dinge zurückgeben, die Sie geliehen haben, eine Besorgung machen, die Sie jemandem versprochen haben - einfach alles, was Ihnen keine Ruhe lässt, weil es noch getan werden muss."....

Das erste Buch in meiner Nähe heißt:

FENG SHUI gegen das Gerümpel des Alltags und ist von KAREN KINGSTON

Ich werfe das Stöckchen mal dem elegancepeter zu. Ob er es aufhebt? Die anderen vier kann aufheben, wer mag.

 



 

10.2.08 11:50


RESTURLAUB - DAS ZWEITBUCH

Es hat Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen!

Weg wie nix! - Seine Eltern wollen, dass er endlich ein Haus baut.

Seine Freundin will endlich ein Kind.

Und seine Freunde wollen zum elften Mal nach Mallorca.

Doch Pitschi Greulich hat einen ganz anderen Plan.

Eine ziemlich komische Geschichte über einen 37-jährigen Brauerei-Manager, der ausgerechnet am Ende der Welt das sucht, was er zu Hause längst hatte.

Bastian Pastewaka meint:

"Natürlich schreibt das Leben die besten Geschichten. Aber Tommy Jaud reicht das nicht, weil er weiß, dass seine Figuren in diesem Leben erst einmal zurechtkommen müssen!"

Monilisigudi meint:

Die Komik in diesem Roman von Tommy Jaud ist zwar absurd, aber doch zeit- und lebensnah, man liest und denkt: Ja, so oder so könnte das im "richtigen Leben" auch geschehen. Man liest und schmunzelt, lacht an mehren Stellen laut auf - kurzum: witzig und amüsant, mit einer Spur von Lebensweis(wahr)heit.

Fazit: Bei aller (Situations)Komik eine ernsthafte Erkenntnis: Du kannst noch so weit reisen, so lange du in dir selber nicht zu Hause bist, bist du nirgendwo zu Hause. Und man wird sich in der Ferne erst klar, dass man die ganz normalen Dinge in der Nähe lieben und schätzen sollte.

 

 

7.2.08 10:09


[erste Seite] [eine Seite zurück] s




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung