Hallo, ich bin Burgi!
Streichel mich!


Virtuelle Pinnwand Hier könnt ihr eure Fotos
anpinnen!
GB Bilder

Katzen - Bekommt die besten Bilder für euer Gästebuch!


  Startseite
    Adventkskalender
    Auf Samtpfoten
    Bären - Bärige Ansichten
    Bei uns in Greven
    Bild des Tages
    Dies und Das
    Gehörtes
    Gelesenes
    Gesehenes (Filme)
    Hosgeldiniz in der Türkei
    Münster-Spaziergang
    Natürlichkeiten
    Nostalgische Schatztruhe
    Slideshows
    Soooo lecker!
    (Un)Gereimtheiten
    Unterwegs
  Über...
  Archiv
  Schöne Häuser, Fassaden
  AVON-Sammlung
  Bücher-(m)eine Leidenschaft
  Lesezeichen
  Haftung
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    elegancepeter

    - mehr Freunde


Links
   
   Hier geht es zu meinem neuen Blog
   WER KENNT WEN
   Monilisigudis Grafik-Gästebuch
   ASTRID
   Inge
   Jess
   Judith
   Martha
   Renates Seeleninsel
   Sammy
   Wortman's Weblog





free counters
ZIP Codes

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

WIR ALLE SEHNEN UNS NACH LIEBE.

FREUE DICH AN DER LIEBE DER

ENGEL UND TEILE SIE MIT ANDEREN.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

<><><><><><><><><><><><><>

Friedfertige Gedanken sind ein Pfad

aus Licht für deine Engel!

<><><><><><><><><><><><><>

********************************

Hier kannst du deinen Biorhythmus errechnen:

Biorhythmus

********************************

-.-.-.-.-.-.-..-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Die Liebe und Weisheit deiner Engel führt dich

sicher durch das Auf und Ab des Lebens.

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.





Witzeland - Tageswitz


.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.


My blog is worth $5,080.86.
How much is your blog worth?




https://myblog.de/monilisigudi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Auf Samtpfoten

Lass mich rein! Neuer Versuch!

Die Nachbarkatze gibt nicht auf. Hier ein neuer Versuch, bei uns ins Haus zu kommen.

Wie komme ich denn hier rein? Das ging doch letztens noch!

Mmmh.... da steht das Katzenfutter!

Zu dumm.... ich komm nicht ran!

Hierzu passt sehr gut dieser witzige Film, den mir Honey letztens geschickt hat:


19.4.08 17:27


Tierisch gute Flakons

Auf meiner Zusatz-Seite AVON-Sammlung sind neue Flakons eingezogen:

2 Enten, 1 Küken, 6 Hunde, 8 Katzen.

Meine echte Katze lässt das kalt, ich glaube, sie wurde von der Frühjahrsmüdigkeit erwischt.

Kein Wunder, wo doch heute auch eine Stunde vom Sonntag fehlt!

Ich wünsche allen einen schönen 23-Stunden-Sonntag! 

 

30.3.08 12:37


Wann öffnet der Mensch denn endlich die Türe?

Hier vom Tisch aus habe ich freie Sicht auf die Nachbar-Türe und merke sofort, wenn sich dort was tut. Ich kann mir ja unmöglich eine leckere kleine Zwischenmahlzeit  entgehen lassen, die es hier schon mal gibt.

Und...... ich kann warten, denn ich bin ein seeeehr geduldiger Kater! 

15.2.08 11:40


Katzenstöckchen

 

 

Da war doch noch was? Vor einiger Zeit hat mir die liebe Judith ein Katzen-Stöckchen zugeworfen, welches ich noch beantworten muss.

Auf geht's, Katzenfreunde:

1. Wann hast du dein Diplom im Dosen- und Tür-Öffnen gemacht?

Da war ich 20. Mein ehemaliger Verlobter brachte Micki, eine schwangere (!!!) Katze mit nach Hause. Sie bekam in unserem Wäschekorb (!) 5 junge Kätzchen, eines süßer als das andere. Eine rotgetigerte (Päule) haben wir damals mit der Mama Micki behalten. Jedes Kätzchen bekam einen Namen; bevor wir die anderen vier in liebevolle Hände gaben, fiel die Katze Herr Meier noch vom Balkon (1.Etage), blieb aber unverletzt. Ja, das sind meine 35 Jahre zurückliegenden Erinnerungen. Hier muss ich ja dann auch wohl das Dosen- und Balkontüröffner-Diplom gemacht haben und bei letzterem (erstmal) durchgefallen sein. (Sonst wäre Herr Meier ja nicht vom Balkon gefallen). Aber ich konnte mich später bei den anderen Katzen, die schon bei mir wohnten, sehr verbessern!

2. Was schätzt du, wie oft du am Tag aufstehst, nur um einer maunzenden Fellfresse die Tür zu öffnen?

Nun, im Sommer etwas weniger als im Winter, unsere Katze ist ein "Freigänger" und im Sommer fast den ganzen Tag draußen. Im Durchschnitt komme ich auf ca. 4 mal am Tag, das ergibt bei 365 Tagen im Jahr 1460 mal, wenn ich dann noch das Türe-Öffnen für unsere bettelnde Nachbarkatze mit großzügigem einmal am Tag im Schnitt hinzurechne, wären das 1460 plus 365, also 1825 Mal. Jetzt weiß ich auch, warum unser Türgriff quietscht und mal dringend geölt werden sollte.

Wir wollen rein, und dann sofort wieder raus!

 

3. Was war das peinlichste, was du jemals deiner Katze zuliebe getan hast? Wer weiß davon?

Nicht meine Katze, sondern eine türkische Katze brachte mich mal in eine peinliche Situation. Da wir sehr oft in der Türkei sind, weiß ich, das es hier viele Katzen gibt, die immer recht hungrig sind. Also, was macht eine verrückte Katzen-Mama? Nimmt aus Deutschland Katzen-Trockenfutter und Leckerlis mit, um damit die armen, hungernden Katzen zu füttern. Am Pool hole ich dann die im Rucksack verstauten Schätze hervor und füttere ein Kätzchen damit. Die war so gierig, dass sie mich nicht mehr in Ruhe ließ, sie versuchte, den Rucksack und deren Inhalt zu erobern, machte ein Riesen-Miau, so dass die anderen Gäste aufmerksam wurden. Mir blieb nichts anderes übrig, als mit dem Rucksack den Rückzug in Richtung Hotelzimmer anzutreten. Aber ich hatte die Rechnung ohne die kleine Katze gemacht, die mich beharrlich laut miauend verfolgte, hinter mir herlief und an mir hoch sprang, weil sie den Inhalt des Rucksackes so verlockend fand. Das war mir dann schon peinlich, denn nicht jeder Hotelgast ist ein Katzenfreund.

Gier! Wo ist das gute Futter?

 

4. Wieviel Zeit verwendest du im Supermarkt darauf, Katzenfutter zu kaufen?

Da meine Katze genau weiß, was sie fressen will und was nicht, geht das ratz-fatz, keine Experimente. Das Katzenfutter-Regal finde ich schnell, und die Wochenration ist zügig im Wagen verstaut.

5. Wieviel Mühe machst du dir mit dem Futter? Kochst du auch mal selbst für deine Katze? Bringst du Abwechslung in Marken und Sorten?

Ich koche nicht für meine Katze. Aber ich mache die Dosen, Päckchen und Tüten eigenhändig auf. Mit Liebe und Gefühl. Meine Katze bekommt eine Mischung aus Trocken- und Feuchtfutter, entgegen dem guten Rat der Spezial-Tierhandlungen, die nur zu Trockenfutter raten. Das Höchste für meine Katze ist, wenn sie von uns ein Stück Gouda-Käse bekommt, da ist sie ganz gierig drauf. Sie muss wohl in ihrem früheren Leben mal Maus gewesen sein.

6. Schläft deine Katze im Bett? Wenn ja: Wieviel Platz bleibt für dich? Darfst du dich bewegen?

Ja, bzw. auf dem Bett. (Siehe Beitrag: Was die Katze darf...Stufe 10). Sie mag es nämlich nicht, zugedeckt zu sein. Sie macht sich sehr breit, ich mich sehr schmal. Wenn ich mich bewege, maunzt sie verärgert. Sie kann auch stundenlang auf meinem Bauch oder meinen Beinen liegen, bis ich kein Gefühl mehr in diesen habe.

7. Was war das schlimmste/ekeligste, was dir deine Katze je angeschleppt hat (platzend vor Stolz)?

Das war in wieder in der Türkei, nicht meine Katze, sondern oben erwähnte türkische Katze (siehe Foto) fing gleich neben meiner Liege am Pool einen kleinen Salamander, fraß ihn lebendig auf und kotzte die Eingeweide wieder aus, direkt vor meine Füße. So wie ich ihren anschließend erwartungsvollen Blick gedeutet habe, sah ich schon Stolz darin. Der ganze Vorgang war ziemlich eklig.

Evet, ich bin stolz darauf, einen Salamander gefangen, gefressen und ausgekotzt zu haben!

8. Du bist verliebt, unsterblich. In einen absolut wunderbaren Menschen. Er sagt: "Die Katze oder Ich", wer geht?

Die Konstellation kann es nicht geben. Ein "absolut wunderbarer" Mensch würde mich nicht vor eine solche Alternative stellen.

9. Kaufst du deiner Katze Spielzeug? Wo und was?

Das wäre die reine Verschwendung. Meine Katze ist absolut desinteressiert, was Spielzeug angeht. Sie hat keinerlei Spieltrieb. Ihr Lieblings-Spiel ist Fressen und Schlafen.

 

10. Bemerkst du die Katzenhaare auf deinen Klamotten noch?

Natürlich. Und ich habe einen sehr guten Flusenroller und einen starken Staubsauger.

 

So, das war's. Ich werde dieses Stöckchen nicht gezielt weiter geben. Wer möchte, kann es sich freiwillig nehmen.


 

 

 

 

 

 

8.2.08 11:08


Nicht mein Ding!

Also, Karneval ist nicht wirklich mein Ding:

Ich kann mit meinem Menschen die Vorliebe für das Närrische Treiben und vor allen Dingen für das Verkleiden  nicht teilen.

MIAU statt HELAU! 

4.2.08 16:27


Das ist mein Chefsessel!

Mein lieber Mensch, siehst du denn nicht, wie gemütlich es hier auf dem Chefsessel ist? Sorry, den kann ich dir jetzt leider nicht überlassen! Schön warm ist es hier an der Heizung, während  draußen mittlerweile ein Schneeschauer den anderen ablöst.

Ich schlage vor, du suchst dir ein anderes Plätzchen, denn ich bleib erstmal hier liegen.

Tja, siehe: Was die Katze darf.....

2.2.08 12:52


Unsere Nachbarkatze

...ist sehr geduldig.

Oft sitzt sie lange vor der Küchentür und wartet, ob diese aufgemacht wird und etwas vom Katzenfutter für sie abfällt.

Sie bewegt sich kaum, sitzt einfach nur da und wartet ab. Dann wird ihre Geduld mit etwas Katzenfutter und einer Streicheleinheit belohnt. Wer kann diesem Blick schon auf Dauer widerstehen?

 

 

31.1.08 00:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung